Miriam & Patrick - echte Hochzeit im Rittergut Orr - Sommerhochzeit im August

Aktualisiert: Nov 5

Im August diesen Jahres gaben sich Miriam und Patrick das Ja-Wort. In diesem Blogartikel möchten wir euch die beiden Lovebirds näher vorstellen. In einem ausführlichen Interview berichten sie mehr über ihr Hochzeitsmotto...


Miri und Patrick, gab es für eure Hochzeit ein Hochzeitsmotto oder ein bestimmtes Thema?

""Mit dir bis ans Ende der Welt." Dies war tatsächlich - ohne vorherige Absprache - der letzte Satz im Eheversprechen von beiden. Auch in den Eheringen hat er einen festen Platz mit der Handschrift des jeweils anderen erhalten.

Ein geometrisches, goldenes Herz, das wir in allen Einladungen, Dekorationen und Hinweistafeln genutzt haben, war ein wichtiges Element. Es beschreibt die Geometrie der Liebe, die uns miteinander verbindet. Patrick hatte es bei seinem Antrag im Olympiastadion Berlin auf einem Festival am 08.09.2018 (genau 700 Tage vor unserer Hochzeit) auf einem selbst gestalteten T-Shirt mit dem Satz „Willst du mich heiraten?“ genutzt."

An welchem Ort habt ihr geheiratet und warum habt ihr euch gezielt dafür entschieden?

"Wir haben uns für das Standesamt in Köln entschieden – einfach weil wir beide Köln lieben. In das Rittergut Orr haben wir uns bei der ersten Besichtigung verliebt. Gut 2 Jahre vor der Trauung haben wir uns das Rittergut angeschaut und es optioniert. Da sagte man uns, dass wir noch lange Zeit hätten mit der Entscheidung. Aber 1 Woche später kam schon der Anruf, dass zwei weitere Paare das Datum im Rittergut Orr buchen möchten und da war sofort klar – wir sagen zu!"


Miriam, magst Du mal von Deiner Brautkleidanprobe berichten?

"Meine Mutter, meine Trauzeugin und eine gute Freundin haben eine Vorauswahl der Kleider getroffen, die man bei Viktoria Rüsche anprobieren konnte. Das Kleid von Anna Kara haben alle inkl. mir als Braut als das Favoritenkleid bewertet. Ich habe das Kleid bei Viktoria Rüsche als erstes Kleid angezogen. Danach folgte die Anprobe weiterer Kleider, aber kein Brautkleid konnte das Kleid von Anna Kara, Model "Grisel" toppen. Da waren sich alle einig! Ein Armreif (geliehen von Patricks Schwester, ein Erbstück von Oma Ilse), Blumen für die Haare und Ohrringe (Erbstück von Oma Edith, der Oma der Braut) rundeten den Look perfekt ab."


Habt ihr euch ein paar schöne Details für die Hochzeitsdekoration überlegt?

"Unsere Hauptfarben waren Gold, Grün und Rosa. Den Stil der Dekoration kann man als sommerlich, exotisch beschreiben. Für unsere Hochzeitsgäste haben wir uns schöne Gastgeschenke einfallen lassen: Macarons und personalisierte Wasserflaschen für den Weg nach Hause. Beides wurde erneut mit unserem geometrischen, goldenen Herz versehen."


Gab es einen spezielles Lied für den Weg zum Traualtar? Wenn ja, welches?

“A thousand years” von Christina Perri


Gab es einen Hochzeitstanz? Wenn ja, zu welchem Lied?

Wiener Walzer getanzt auf "Perfect" von Ed Sheeran


Euer persönliches Resümee über den erlebten Hochzeitstag?

"Wir sind überwältigt und können gar nicht glauben, wie bezaubernd diese beiden Tage für uns waren! Jeder Gast und alle Dienstleister haben die beiden Tage zu den schönsten unseres Lebens gemacht. Wir sind einfach jedem so unglaublich dankbar. Alle waren mit Freude und Herz an beiden Tagen dabei. Und haben uns in der doch sehr turbulenten Zeit vor der Hochzeit Mut gemacht, uns unterstützt und immer hinter uns gestanden. Die Emotionen von allen Gästen und von uns selbst an beiden Tagen werden wir niemals in unserem Leben vergessen.

Wenn wir uns im Nachgang etwas wünschen könnten, was wir hätten anderes machen wollen?

Ehrlich gesagt: nichts – wirklich gar nichts! Wir hätten es uns in unseren schönsten Träumen niemals so unfassbar toll vorstellen können."



Hochzeitsplaner: Sagt Ja

Möbelverleih: Nimmplatz

Fotografin: Hanna Witte

Brautkleid: Anna Kara via Victoria Rüsche

Brautstyling: Les Allures & Walthers Friseur Atelier

Herrenausstatter: The Bloke

Accessoires Bräutigam: Fliegenmacher & Trico

Trauringe: Sandra Lenski

Brautstrauß & Floristik: Helene Gutjahr

Hochzeitstorte und Sweet Table: Madame Miammiam

Blumenzweig Zweig Logo Hochzeitsblog Hochzeiten Hochzeitsdesign

©2020 mit Liebe kreiert - HOCHZEITSBLOG 

Maja und Henri - MAMIBLOG