Boho Bridal Brunch über den Dächern von Berlin - Brautjungfernkleider und Ideen für den JGA

In diesem Artikel zeigen wir euch wieder eine zauberhafte Inspiration für eine Bridal Party in den Farben Blush, Beige und Gold mit einem Hauch Rosa. Egal ob ihr als Braut die Planung eures Junggesellinnenabschiedes selbst in die Hand nehmt, oder ob ihr als Trauzeugin oder Brautjungfer noch Anregungen für einen JGA benötigt - mit dieser Inspiration präsentieren wir euch ein paar schicke Ideen!


Neben klassischen Planungspunkten wie dem Überraschen der Braut am Morgen mit einem leckeren Sektfrühstück, lustigen Aktivitäten bei denen sich die Braut feierlich aus dem Dasein als Junggesellin verabschieden kann und dem Ausklang in einer unvergesslichen Partynacht, gibt es noch viele weitere Ideen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Boho Bridal Brunch über den Dächern von Berlin?


"Anstelle einer klassischen Bachelorette Party haben wir an einem sonnigen Tag im September zum Boho Bridal Brunch geladen. Nach einem ausgiebigen Styling in der Hotel-Suite ging es für unsere Braut und ihre Brautjungfern auf die Dachterrasse des Hotel de Rome."


Klingt das nicht fantastisch? Eine stylische, sehr feminine Boho Sitzlounge und ein verspielt gedeckter Tisch, an dem die Braut mit ihren Bridesmaids gemütlich Platz nehmen und anstoßen kann. Ein sehr cooler Wedding Backdrop (Hintergrund, vor dem man wundervolle Bilder machen kann) mit floraler Dekoration aus Trockenblumen wurde zum wahren Hingucker und zur Kulisse für unvergessliche Bilder von der Braut und ihren liebsten Freundinnen.

Mein persönliches Highlight: die wunderschönen und hochwertigen Brautjungfernkleider! Wer noch auf der Suche nach Brautjungfernkleidern ist, die auch nach der Hochzeit noch tragbar sind, der wird bei La Bande Berlin sicher fündig. Die feinen Kleider für die Brautjungfern gibt es in unterschiedlichen Farben (wie auf den Bildern gut zu sehen) und Längen. Und ein Jumpsuit für die Braut oder die Trauzeugin findet ihr auch in der aktuellen Kollektion des Berliner Labels. Das besondere an den Brautjungfernkleidern: durch das Multi-Wrap- (oder auch Multi-Tie-) Design sind sie absolut wandelbar und lassen sich durch einfache Wickel- und Knottechniken immer wieder in ein völlig neues Abendkleid verwandeln. Die großzügige Farbpalette bietet die passenden Kleider für die Bridesmaids und die Trauzeugin - perfekt abgestimmt zum Farbmotto eurer Hochzeit!

Noch ein Tipp: durch die Wandelbarkeit der Kleider, wird jede Freundin der Braut die für ihre Figur perfekt sitzende und vorteilhafteste Wickeltechnik finden (geliebte Stellen können also perfekt in Szene gesetzt und vielleicht weniger geliebte Stellen gekonnt kaschiert werden). So darf sich jede Freundin aus dem Bridal Squad rundum wohl und feminin fühlen und die Braut freut sich über ein schönes und stimmiges Gesamtbild unter ihren Mädels.


Ein weiteres, sehr wichtiges Element, das sich durch die Ausgestaltung dieses JGA wie ein roter Faden zog: grafische Formen, teilweise mit abgerundeten Ecken (kreieren direkt einen schönen Wiedererkennungswert). Viele weitere feine Details sorgen für den perfekten JGA. Und selbstverständlich durften auch Pralinen, Croissants, Champagner und weitere Köstlichkeiten für den Junggesellinnenabschied nicht fehlen! So wird der JGA zu einem besonderen Erlebnis, an das sich die Braut sicher noch gerne zurück erinnern wird.


Und wenn am Ende eines schönen Tages die Sonne über den Dächern von Berlin in den Farben des Konzeptes untergeht, dann muss es einfach Schicksal sein...




Blumenzweig Zweig Logo Hochzeitsblog Hochzeiten Hochzeitsdesign

©2020 mit Liebe kreiert - HOCHZEITSBLOG 

Maja und Henri - MAMIBLOG