Hochzeit in Italien - ein mediterranes Dekokonzept für eine Hochzeit inspiriert von der Toskana

Ihr Lieben!

Da das Reisen nach wie vor mit vielen Einschränkungen verbunden ist und auch Corona-Hochzeiten in Deutschland nur unter strengen Auflagen stattfinden können, möchten wir euch mit dieser Destination Wedding Inspiration wieder ein wenig aufmuntern. Und vielleicht können wir auch ein wenig das Fernweh stillen, das sicherlich derzeit in uns allen schlummert. Lasst euch also entführen auf eine kleine Reise nach Italien, genauer gesagt in die wunderschöne Toskana.


Wie wäre es also mit einem mediterranen Konzept für die Hochzeitsdekoration? Als Basis dienen Olivenzweige und Zitronen, die das klassische Italien wiederspiegeln und selbstverständlich nicht fehlen dürfen. Für eine gehörige Portion Italian Wedding Vibes ist also schon einmal gesorgt. Für die romantische Atmosphäre (Italien ist und bleibt für mich einfach das Land der Romantik und der Liebe - und des guten Essens) sorgt ein wahres Meer aus Kerzenschein. Dabei sind sowohl dicke, rustikale Stumpenkerzen, als auch zarte, elegante Stabkerzen zum Einsatz gekommen. Wenn ihr mich fragt, eine wundervolle Kombination. Mir fällt es ohnehin sehr schwer, mich bei der Wahl für die Tischdeko zwischen beiden Varianten zu entscheiden. Also warum nicht gleich beides in die Hochzeitsdeko einfließen lassen?


Mein persönliches Highlight: die blauen Farbakzente. Hier vor allem bei den Kerzen und in der Hochzeitsfloristik zu finden. Auch wir haben uns damals bei unserer eigenen Hochzeit in 2017 für ein zartes Blau für das Farbmotto entschieden. Kombiniert mit Rosé und Roségold sah das Dusty Blue einfach unglaublich schön aus! Viele Bräute können sich die Farbe Blau nur sehr schwer im Farbkonzept für die eigenen Hochzeit vorstellen. Also ihr lieben Brides-to-be! Lasst euch gern beim Stöbern durch diese traumhafte Bildergalerie inspirieren! Denn wie ihr wisst, #somethingblue gehört einfach zu jeder Traumhochzeit dazu!


Planst Du zufällig gerade Deine Hochzeit im Ausland? Vielleicht sogar Deine Hochzeit in Italien? Italien hat es in der Coronakrise bislang sehr schwer gehabt und das Land erholt sich nur sehr langsam und mühsam, dafür aber beständig und mit einem zuversichtlichen Ausblick auf die Hochzeitssaison 2021. Um auch die Wirtschaft im Land zu unterstützen, entscheiden sich gerade immer mehr Brautpaare für eine Hochzeit in Bella Italia.



Hochzeitsfotografie & Konzept: Kuenzli Photography

Hochzeitsfloristik & Styling Konzept: Myawina

Kalligrafie: Geistreich

Haare & Make Up: isaBELLE

Location: Aktienmühle

Blumenzweig Zweig Logo Hochzeitsblog Hochzeiten Hochzeitsdesign

©2020 mit Liebe kreiert - HOCHZEITSBLOG 

Maja und Henri - MAMIBLOG