Elopement statt großer Hochzeitsfeier - Heiraten in Zeiten von Corona - Tipps für eure Hochzeit 2020

Aktualisiert: vor einem Tag

Was tun, wenn die eigene Hochzeit aufgrund von Corona nicht wie geplant stattfinden kann? Absagen, verschieben oder doch in einem kleineren Rahmen umsetzen? Ein Thema, welches derzeit leider viele Brautpaare beschäftigt und teilweise schon für schlaflose Nächte sorgt.


So ging es auch dem Brautpaar Hanna und David aus unserem neuen Blogartikel. Die beiden Lovebirds wollten in diesem Sommer heiraten und bis zuletzt war nicht klar, ob die Hochzeit wie geplant stattfinden kann. Wie schön, dass Hochzeitsplanerin Sanela auf eine passende Idee gekommen ist: ein gemeinsames Elopement Shoot, um sich einfach mal wieder dessen zu besinnen, was wirklich wichtig ist: die Liebe zwischen zwei Menschen.


Dabei ist ein Elopment Shoot (to elope = durchbrennen) recht schnell umgesetzt. Eine schöne Location (hier ein romantischer Strandabschnitt in Holland in der Nähe von Venlo), ein kleines gemütliches Set-up, das besonders bei Sonnenuntergang zum Kuscheln einlädt und das Wichtigste: das Brautpaar! Kein Ablaufplan, keine Gästeliste.


Braut Hanna ist in ihr glamouröses Brautkleid mit Strass-Applikationen und langen Puffy Sleeves (Brautkleider mit Puffärmeln gehören in diesem Jahr zu den absoluten Hochzeitstrends) geschlüpft und Bräutigam David trägt sein cooles, komplett schwarzes Hochzeitsoutfit mit Fliege, Hut und Lederboots. Zusammen geben die beiden ein richtig cooles Brautpaar ab!


Tipp aus der Redaktion: auch bei einem Elopement im kleinsten Kreis (teilweise sind wirklich nur die Trauzeugen sowie der Trauredner oder die Traurednerin dabei) muss nicht auf die liebsten Planungspunkte verzichten werden. Besondere Wünsche aus der Hochzeitsplanung - wie eine schöne Papeterie, Hochzeitsfloristik (insbesondere der Brautstrauß), Trauringe und ein kleines Festmahl - dürfen trotzdem (oder jetzt erst recht!) erfüllt werden! Selbstverständlich - auch wenn es nur ein kleiner Trost ist - schonen kleinere Mengen und Stückzahlen auch den Geldbeutel. Aber noch viel schöner finde ich, dass das Gefühl, die Stimmung und die Emotionen am Hochzeitstag einfach immer wieder überwältigend sind. Egal ob man mit über 100 Hochzeitsgästen feiert oder nur mit den besten Freunden.


Auch Hanna und David haben sich Lieblingsmomente, an die sie sich für den Rest ihres Lebens erinnern werden, nicht nehmen lassen. Schaut also gern, wie aufgeregt David auf seine liebe Hanna beim First Look wartet und wie er reagiert, wenn er sie zum ersten Mal in ihrem Brautkleid sieht. Auch einen romantischen First Dance haben die beiden Sweethearts in intimer Zweisamkeit genießen können...



Planung, Konzept, Organisation: Hochzeitsfein Wedding Planner

Fotos: Onelight Photography

Deko & Mobiliar: Yes Please Rentals

Floristik: Jenari Weddingdesign

Brautkleid: WillowbyWatters (Modell: Lunella) via Jenari Bridals

Styling: Nicole Le Makeup-Artist

Haarschmuck: La Chia Headpiece

Brautpaar: Hanna & David

Accessoires Bräutigam: Anna Dezet

Blumenzweig Zweig Logo Hochzeitsblog Hochzeiten Hochzeitsdesign

©2020 mit Liebe kreiert - HOCHZEITSBLOG 

Maja und Henri - MAMIBLOG