"Winterly Botanical Boho" - Vom Winter inspirierte Scheunenhochzeit

Aktualisiert: 11. Mai 2019

Jetzt wird es spannend, denn in diesem Blogartikel nehmen wir Euch einmal mit hinter die Kulissen eines Styled Shoots. Wir verraten Euch was man benötigt, um ein Styled Shoot gekonnt umzusetzen - von der ersten Idee über die Auswahl der beteiligten Hochzeitshelfer bis zum großen Tag, an dem aus der Idee eine zauberhafte Bildstrecke entsteht.


Mit der Gründung ihrer Kreativagentur mind&stories hat Jessica den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt, um ihrer Kreativität nicht nur privat, sondern auch beruflich freien Lauf zu lassen. Eines ihrer Pilotprojekte sollte die Konzeption und Planung eines kreativen Hochzeitsshootings mit vielen talentierten Dienstleistern aus der Hochzeitsbranche sein. Dabei war es ihr aber besonders wichtig mit regionalen Anbietern zusammenzuarbeiten. Fotografin Saskia Käuser war sofort überzeugt.


Die Grundlage für das Konzept bildete Jessicas Kontakt zum Brautmodengschäft Hartmann (weshalb sogar zwei Brautkleider fotografiert wurden), einem Familienunternehmen mit langjähriger Erfahrung und Expertise. Mit viel Herz und Liebe zum Detail wurde das Konzept ausgearbeitet und passende Partner wurden handverlesen ausgewählt. Dabei war es allen ein besonderes Anliegen, beim Shooting tatsächlich vor Ort zu sein, damit nicht nur eine tolle Bildstrecke, sondern auch ein gutes Netzwerk untereinander entstehen kann.


Botanical Boho - Vom Winter inspirierte Scheunenhochzeit

Das Farbkonzept hinter diesem Motto bietet winterlich-satte Beerentöne wundervoll kombiniert mit zarten Kupfer- und Goldelementen sowie reichlich grünen "Botanicals". Die neu entstandene Eventscheune der Holsteinmühle in Nümbrecht bietet das richtige Ambiente für eine verträumte Winterhochzeit im Boho-Stil und die süßen Alpakas vom Hof Erlenbruch sorgen für den nötigen Kuschelfaktor.


Anfang Oktober war es dann so weit. Da viele Mitwirkende zum ersten Mal an einem konzeptionellen Shooting teilgenommen haben, berichtet Jessica von einer "positiven Aufregung", die in der Luft lag. "An der wunderschönen Location angekommen, merkten wir schnell, dass wir alle auf einer Wellenlänge sind und dass sich aus den einzelnen Produkten und Leistungen der Dienstleister ein wunderbares Konzept zusammenfügt."


Ich bin der Meinung, dass sich das Ergebnis sehen lassen kann! Vor allem detailverliebte Boho-Liebhaber kommen hier voll und ganz auf ihre Kosten. Brides-to-be können sich in Sachen Brautstyling, Papeterie und Tischdekoration bei einer Tasse Kaffee oder Tee inspirieren lassen. Und auch wenn die Alpakas als tierische Nebendarsteller mal wieder allen die Show gestohlen und alle Herzen für sich erobert haben, bleibt mein persönliches Highlight diese umwerfende fünfstöckige (!) Hochzeitstorte!


Aber nun überzeugt Euch einfach selbst. Viel Freude dabei!


Konzept & Planung: mind&stories

Fotografie: Saskia Käuser Fotografie Brautmode: Brautmoden Hartmann Herrenmode: Theis Herrenmode Location, Torte & Dekoration: Eventscheune Holsteinsmühle Floristik & Dekoration: Das Dekohaus

Papeterie: Glücklicher Zufall Haare & Make-Up: C3 Haardesign Miriam Bähner

Schmuck: Refined Bohemia

Alpakas: Hof Erlenbruch Models: Linda & Philipp

Blumenzweig Zweig Logo Hochzeitsblog Hochzeiten Hochzeitsdesign

©2020 mit Liebe kreiert - HOCHZEITSBLOG 

Maja und Henri - MAMIBLOG