Amanda & Mark - Herbstliches After Wedding Shoot in New York nach der Traumhochzeit auf Bali

Aktualisiert: 22. Nov 2019

Heiraten auf Bali und dann zurück in die Heimat zum After-Wedding-Shoot in New York. Wow! Davon träumt sicher jedes Brautpaar, das gerne gemeinsam verreist und ferne Länder erkundet, meint ihr nicht? Amanda und Mark haben sich diesen Traum erfüllt! Auf der tropischen, spirituellen Insel Bali in Indonesien (ein Ort, der immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben wird) gaben sich die beiden in einer intimen, gefühlvollen Zeremonie das Ja-Wort.


Wie die beiden Reiselustigen auf diese ausgefallene Idee gekommen sind, berichtet Fotografin Anna Mardo, die das Paar beim atemberaubenden Sonnenuntergang vor der Skyline von Manhatten fotografieren durfte: "Kennengelernt haben sich die beiden sprichwörtlich im Hausflur. Sie haben im selben Gebäude gewohnt und sich dort kennengelernt. Gemeinsam haben sie viel erlebt und die Welt bereist. Daher war es fast klar, dass sie sich an einem paradiesischen Ort im kleinen Kreise in Indonesien das Ja-Wort geben. Eine Traumhochzeit!"


Die perfekte Location dafür haben sie eigentlich durch Zufall entdeckt, wie das Paar sich erinnert: „On May 22, 2017 we took a last minute, impromptu, motor bike trip to Nusa Ceningan. We had no plans and no accommodations, but as much of our travels went, everything worked out. We stumbled across Jenny's Place and the next morning while laying in a hammock watching the waves crash through a seaside gazebo we said "this would be a great place to get married". Ich bin begeistert! Hier seht ihr übrigens mehr Eindrücke von dieser traumhaften Hochzeitslocation auf Bali.


Für das After-Wedding-Shoot sollte es ein ordentliches Kontrastprogramm geben. In ihrer Heimat Brooklyn, gemeinsam schlendernd durch die rauen Straßenzüge rund um die pulsierende Großstadt Manhattan, über die gemütlichen Spazierwege des Slope Parks bis hinauf auf die eigene Dachterrasse ihres Hauses - Szenerien der unglaublich innigen Liebe dieser beiden. Hund Coco durfte diesmal auf keinen Fall fehlen, nachdem er schon nicht an der Hochzeit auf Bali teilnehmen konnte.


Fotografin Anna Mardo kennt das Brautpaar gut: "Ebenso wie das Reisen gehört auch ihre Heimat New York zu den beiden. So kam es, dass wir kurz nach ihrer Rückreise das Shooting gemacht haben. Beim Anziehen des Kleides kam uns erstmal noch eine große Ladung Sand entgegen. Leider konnte Hund Coco nicht nach Indonesien reisen, aber trotzdem haben sie extra einen Fliege für ihn anfertigen lassen. Umso glücklicher waren sie, dass er auch mit auf die Bilder durfte. Beendet haben wir das Shooting auf dem Rooftop ihres Hauses. Eigentlich kein Rooftop auf dem man sich aufhalten darf und umso abenteuerlicher war der Aufstieg mit einer wackeligen Leiter. Vor allem für Amanda im engen Brautkleid. Aber es hat sich gelohnt."


Weitere Abenteuer von Amanda und Mark könnt ihr übrigens auf ihrer Travel Webseite hier oder bei Instagram und YouTube verfolgen. Dort findet ihr übrigens auch die Vlogs rund um die Hochzeit auf Bali!!!

Fotografie: Anna Mardo

Brautpaar: Amanda & Marc

Brautkleid: The Bridal Garden NYC Hemd: UNTUCKit

Blumenzweig Zweig Logo Hochzeitsblog Hochzeiten Hochzeitsdesign

©2020 mit Liebe kreiert - HOCHZEITSBLOG 

Maja und Henri - MAMIBLOG